Der Fasching 2018 in Starkenberg.

Ein sehr schönes, gelungenes Programm…

…so war die einhellige Meinung des Publikum’s nach den Faschingsveranstaltungen in Starkenberg.

Unter dem Motto:
„Das Fernsehprogramm ist ziemlich mau, bei uns gibt’s heute Live-TV“
starteten wir am 20.01.2018 mit dem Kinderfasching in die diesjährigen Session. Obwohl es ein Samstag war, wurde er von den kleinen und großen Gästen genau so gut angenommen wie die letzten Jahre. Es wurde getobt, gelacht, getanzt, gespielt. Dabei führten unsere beiden Ober-Harlekine Alix und Mareike souverän durch den Nachmittag und liesen keine Langeweile aufkommen. Das Glücksrad und die Rutsche waren stets gut besucht, ebenso, wie unsere Popkornmaschine.   Am 21.01. begrüßten wir unsere Senioren und Junggebliebenen. Hier wurde zum ersten mal das komplette Programm gezeigt. Die Aufregung hinter den Kulissen war groß und auch wenn es kleine Pannen gab, wurde das Programm sehr gespannt und aufmerksam verfolgt. Im Anschluss konnte noch etwas das Tanzbein geschwungen werden und mit einem kleinen Abendbrot klang dieser schöne Nachmittag aus.
Am 27.01. öffnete der Saal um 18 Uhr seine Türen, um die Gäste für unseren Hauptfasching in Empfang zu nehmen. Vor ausverkauftem Haus startete das Programm pünktlich um 19:11 Uhr. Glücklicherweise lief alles pannenfrei und mit etlichen Zugaben, das gutgelaunte Publikum war sehr aufmerksam und bedachte alle Mitwirkenden immer wieder mit großem Applaus.
Es war wieder ein beachtenswertes Programm, bei dem sich unsere Kultfiguren Betty und Lotti mit viel Witz und knallharten Pointen durch die „Fernsehkanäle“ switchten. Sie bestimmten dabei den Programmablauf mit ihrer Fernbedienung – eine ganz neue Erfahrung auch für die Beiden! Von Telegymnastik über Nachrichten, Kochshow, Musik und Tanz unserer Funken, dem Auftritt der Stars Costa Cordalis und Lena Valeitis bis hin zum „Tatort“ war alles dabei. Selbst Werbepausen wurden nicht vergessen. Der Elfertanz bildete mit seinem „Dirty Dancing-Finale“ den krönenden Abschluss und danach wurde mit dem Fantasy DJ Team bis in die Morgenstunden getanzt und gelacht.
Es war ein gelungener Faschingsabend, der auch deshalb so gut funktionieren konnte, weil wir wieder viele fleißige Helfer hatten.
Wir bedanken uns daher bei allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne, der Theke, der Bar, dem Küchenteam und besonders den Kameraden der Feuerwehr Starkenberg, die uns wie jedes Jahr ehrenamtlich beim Einlass und der Saalsicherung unterstützten. Ein großes Dankeschön geht an die Köstritzer Brauerei für die finanzielle Unterstützung und wir möchten auch die Gemeinde nicht vergessen, die uns alljährlich den Saal für die Trainingseinheiten unserer Funken zur Verfügung stellt.
Das größte Lob jedoch geht an unser tolles Publikum, dass uns wieder mit seinem Applaus und einer ausgelassenen Stimmung durch das Programm und die Veranstaltungen getragen hat. Ohne ein solches Publikum gäbe es auch keinen Fasching!

In diesem Sinne: Gelb, Rot, Blau, Starkenberg Helau

Heike Husung & Ronny Skodell

 

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.